14. Kulturnacht Neuss am Samstag, den 06. Oktober 2018 ab 18.00h

Zur 14. Neusser Kulturnacht werden an 23 Orten diverse Kunst- und Kulturevents angeboten. Und auch die Galerie amschatzhaus ist in gewohnter Manier wieder ein Teil des breitgefächerten Angebotes. Wir freuen uns auf ganz besondere musikalische Gäste: Die Sopranistin Annette Elster und der Pianist und Komponist Christoph Staude, beide Dauerresidenten auf der Raketenstation Hombroich, verwöhnen die Ohren unter dem Titel „KLASSIK LIVE“. Gemeinsam interpretieren sie Lieder von Erik Satie und Charles Ives. Außerdem ist die Galerie amschatzhaus stolz, die Uraufführung eines Stückes von Christoph Staude präsentieren zu können.
In der Performance „KLASSENSPÄSSE“ demonstriert Enno Stahl, welche Zumutungen und im eigentlichen Sinne „Scherze“ sich der Neo-Liberalismus hat einfallen lassen, um die eigenen Profitraten zu erhöhen, auf Kosten der Menschen und des sozialen Zusammenhalts. Das Ganze ist trotzdem unbedingt witzig!
Denn Lachen hilft …
Weitere Infos: amschatzhaus, 0171-5457885, Tel.: 02131-7391809
Die Veranstalter der 14. Kulturnacht Neuss bieten einen kostenfreien Taxi-Shuttle-Service, der natürlich auch gerne die Galerie amschatzhaus in Neuss-Holzheim anfährt.
Zwischen den Programmpunkten haben die werten Gäste die Gelegenheit sich mit den außergewöhnlichen Arbeiten des japanischen Künstlers Takakazu Takeuchi befassen; die Galeristin Kirsten Adamek wird immer wieder durch die aktuelle Ausstellung führen und zu Gesprächen über die Arbeiten zur Verfügung stehen. Die Ausstellung kann noch bis zum 24. Oktober besichtigt werden.

Programm:
ab 18.00 Uhr:
Führungen durch die Ausstellung von Takakazu Takeuchi

19.00 Uhr:
Enno Stahl, Annette Elter und Christoph Staude
21.00 Uhr:
Enno Stahl, Annette Elter und Christoph Staude
21.30h – open end