TOM SCHULZ

Portrait


Tom Schulz

Photo by kookbooks, Berlin



Biographie


Samstag, 16. April 2011, 16.30h





Bereits im Dezember 2009 durften wir den Berliner Lyriker Tom Schulz
bei uns begrüßen, nach unserer unmaßgeblichen Meinung ist er einer der
maßgeblichen jüngeren Lyriker überhaupt, und das nicht nur, weil er
einst seinen Debütband „Abends im Lidl“ im Hausverlag KRASH NEUE
EDITION veröffentlichte.
Bei seinem Zweiten Besuch amschatzhaus wird er sich gleich von zwei
neuen Seiten präsentieren, nämlich als Verfasser kunstvoller Kurzprosa
und als Herausgeber eines anderen Lyrikers. Im renommierten Insel Verlag
hat Schulz jetzt nämlich eine Sammlung von „Liebesgedichten“ des viel
gerühmten Lyrikers und Brinkmann-Zeitgenossen Nicolas Born
zusammengestellt. Born, der 1979 im Alter von nur 42 Jahren verstarb,
gilt heute als einer der einflussreichsten deutschsprachigen Dichter der
Sechziger und Siebziger Jahre.
Neben diesem Rückblick in die jüngere Vergangenheit präsentiert Tom
Schulz in seinem Prosaband „Liebe die Stare“ (Frank Verlag, Berlin)
die unmittelbare Gegenwart, transferiert in eine hoch komprimierte
Erzählsprache. Darin manifestiert sich dann doch wieder der große
Lyriker, der er ist.


Weitere Informationen: info@ennostahl.de (0176-78613366)


1970 in der Oberlausitz geboren, aufgewachsen in Ost-Berlin. Lebte
einige Zeit in Augsburg, jetzt wieder in Berlin. Von 1991 bis 2001
verschiedene Jobs in der Baubranche. Seit 2002 freier Autor, Herausgeber
und Übersetzer.

Herausgeber der Anthologie: alles außer Tiernahrung – Neue Politische
Gedichte. Rotbuch, 2009. Mitherausgeber der Kneipenbuchreihe im Berliner
Taschenbuch Verlag.



Einzelpublikationen (Auswahl):

Abends im Lidl. Gedichte. Krash Neue Edition, Köln, 2004

Weddinger Vorfahrt. Prosa. SuKulTur, Berlin, 2005

Wir die wir keinen Karneval. Gedichte von Germán Carrasco. Übertragen aus dem Spanischen (mit Timo Berger). Parasitenpresse, Köln, 2005

Vergeuden, den Tag. Gedichte. KOOKbooks 2006

Kanon vor dem Verschwinden. Gedichte. Berlin Verlag, 2009

Liebe die Stare. Prosa. Verlagshaus J. Frank, Berlin, 2011